Bald kein DRM mehr in E-Books

Die Schleichende Abkehr von harten Kopierschutzmassnamen (DRM) bei E-Books. Darüber berichtet die Zeitschrift c't im Heft 8 2016: c't 08/2016: Schluss mit Schloss

Endlich, in gedruckten Büchern gibt es solche Kopierschutzmassnamen (DRM) auch nicht.

Dazu ein passendes Video: Was heisst Kopierschutz (DRM)?


DRM is DefectiveByDesign

Die meisten Verlage haben zwar eingesehen, dass harte Kopierschutmassnahmen wenig nützen und nur ehrliche Köufer gängeln.

Zitat c't 08/2016

Weitere Informationen